Tina Kuzmann

Tina KuzmannHristina Kuzmanovska entdeckte mit 13 Jahren ihre Liebe zur Schauspielerei. Sie belegte 1993 ihren ersten Unterricht in darstellendem Spiel. Danach folgten 1996 erste Produktionen im Schauspielhaus Düsseldorf. Nach ihrem Schauspielstudium in Köln und in Essen arbeitet Hristina Kuzmanovska seit 1999 als Schauspielerin für unterschiedliche Fernsehproduktionen, Theater und freie Ensembles. Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit arbeitete sie als Sprecherin und  war 2003 in diversen Musikproduktionen als Sängerin beteiligt.  Zahlreiche Tourneen führten sie durch Europa und schließlich 2011 nach Hamburg. Sie schreibt als freie Theatermacherin eigene Theaterstücke, unterrichtet  in darstellendem Spiel  und arbeitet als freie Schauspielerin.

Durch ihre langjährige, breite Ausbildung und praktische Arbeit an einer Vielzahl von Institutionen ist sie in vielen Bereichen des Theaters zu Hause. Sie  spielt und inszeniert mit Intensität und Leidenschaft! Gleiches gilt auch für ihre Tätigkeit als Dozentin. Hier schafft sie eine Verbindung von Musik, Kunst und Kultur um das Medium Theater auf spielerische Art näher zu bringen.

Kontakt: http://tina-kuzmann.de

Jürgen Hochfeld

Jürgen HochfeldNorthern Lights Flutes - eine besondere Art zu Atmen!

Northern Lights Flutes bietet über 40 verschiedene indianische, asiatische und europäische Bambusflöten an. Ich baue sie tonrein in unterschiedlichen Tonarten gestimmt: wie die Anasazi Flöten, Grand Gulch Anasazi, Ancient Hopi Flute, Hopi Dream Flute, Kiowa Love Flutes (Native American Flutes), Pueblo Flute, Quena-Flöten, Spirit Flutes, asiatische Meditations Flöten, Kyotaku Zen Flutes, Akebono Flute, Kokin Flutes, Shakuhachis, Irische Flöten, Querflöten, eigene Modelle, Steinzeitflöten und mehr! Für alle Flöten gibt es Hörproben im Shop und viele Videos! Viel Spaß beim hören, schauen, träumen und shoppen, herzlichst,

Jürgen Hochfeld - Flötenbauer der Northern Lights Flutes

Kontakt: http://www.nord-art-studio.de

Yvonne Hodel

Yvonne HodelYvonne Hodel wurde im Saarland geboren. Nach einer kaufmännischen Laufbahn im elterlichen Betrieb führte sie die Liebe zu Musik und Theater nach Hamburg.

Ihre Ausbildung zur Bühnendarstellerin am Schauspielstudio Frese Hamburg schloss sie 2014 erfolgreich ab. Dort erhielt sie u.a. Unterricht von Hedi Kriegeskotte und Silja von Kriegstein.

Neben Bühnenauftritten im Lichthof Theater und Sprechwerk Hamburg wirkte sie in diversen Kurzfilmen mit, hält Lesungen in Kindergärten und singt auf Hochzeiten.

Für Walking Actors übernimmt sie die Rolle der singenden Barfrau "Kiki" in "Sekt-Tulpen-Glück und diese ganze Kacke".

 

Web: https://www.theaterjobs.de/index.php/profil/show/profil_id/64799

Thomas Nestler

Thomas NestlerSeine ersten Bühnenerfahrungen hat Thomas Nestler als Saxophonist, Didgeridoospieler und Performer gesammelt.

Nachdem er die Bewegungsarbeit von Peter Ohrt, Basic Movement kennengelernt habe, hat er sich 2001 entschlossen eine Schauspielausbildung zu absolvieren und ist seitdem in unterschiedlichen Formaten tätig: Theater, Performancetheater, Theater für Kinder, Dinner-Theater, Walk Akts.

 

Seit 2013 gehört Thomas neben anderen Engagements, zum freien Ensemble von Walking Actors. Hier verkörpert er im Stück „Ein bunter Strauß voll Leben“ den Saxophon spielenden Barkeeper und Hütchenspieler Hannes Hamburg.

Mit dieser Figur bricht er für unser Baukastenprinzip auch aus dem Stück aus und kann zum Beispiel auch als Walking Act, Comedyprogramm „Leberkäs & Fisch“ zusammen mit Trudi Trudering ( Melanie Weirather ) oder auch als musikalisches Walk Act–Duo mit seiner singenden Bardame Kiki ( Ulrike Kohl ) gebucht werden.

In unserem Promi(-Double )-Dinner erweckt Thomas Nestler den jungen Udo Lindenberg wieder zum Leben.

Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit, ist Thomas auch als Musiker ( Saxophon und Didgeridoo ), Komponist und Songwriter ( Songs für das Stück „Ein bunter Strauß voll Leben ) für Walking Actors im Einsatz.

Wir, das Walking Actors Team, freuen uns auf noch viele weitere Figuren und Projekte die wir zusammen mit Thomas Nestler für unser Publikum umsetzten dürfen